__

Paramix Lernen: Formatierung In Excel

Formatierung in Excel

Von: Eddie Baki, 14.12.2012, 05:07

Formatierung umfasst die Darstellung von Inhalten in Excel.




Erster Schritt bei jeder Formatierung ist die Inhalte zu markieren, die man formatieren will. Denn ohne Markierung keine Formatierung.

Die Symbolleiste hat zahlreiche Formatierungsmöglichkeiten wie z.B.:
- Ausrichtung: Links, rechts, zentriert
- Fett, kursiv, unterstrichen
- Schriftart, -größe, -farbe
- Währung, Tausendertrennzeichen, Dezimalstellen hinzufügen und entfernen, Prozentzeichen

Weitere Formatierungsmöglichkeiten finden Sie unter Format > Zellen Formatieren

Zahlen darstellen - Die einfache Art




Excel bietet unter Format > Zellen Formatieren zahlreiche Zahl-Vorlagen.

Bei dem Punkt Zahlen kann man die Anzahl der Dezimalstellen, Tausender-Trennpunkte und eine andere Farbe für negative Zahlen feslegen

Der Punkt Währung gibt Zahlen zwei Kommastellen und ein Währungssymbol.

Unter Prozent wird aus 0,25 25%, und bei Bruch ¼.

Wissenschaft ist sehr hilfreich bei extrem große oder extrem kleine Zahlen. Die Zahlreichen nuller werden als Exponenten von zehn dargestellt.
z.B. 25000000000 wird als 2,5 E10 und 0,0000025 als 2,5 E-6 dargestellt.

Der Punkt Text wandelt die Zelleninhalte in Text. Mit Text werden Formeln nicht berechnet

Trotz den ganzen hilfreichen Vorlagen, die Excel bietet, ist der letzte Punkt Benutzerdefiniert ein sehr hilfreiches Werkzeug effektive Zahlenformate darzustellen.

Übung




Lösung




Benutzerdefinierte Formatierung von Zahlen




Benutzerdefinierte Zahlenformate, findbar unter Format > Zellen formatieren > Benutzerdefiniert lassen sich sehr und flexible erstellen.

Als Anwender müssen Sie nur gewisse Grundelemente kennenlernen, um sie dann wie Lego-Steine in beliebige Kombinationen zu verwenden.

Der Grund Platzhalter für eine Zahl ist 0. Dezimalstellen lassen sich nach folgenden Muster festlegen: 0,00 für zwei stellen, 0,0 für eine Stelle und natürlich nur 0 für keine Stellen.

In Excel kann man sogar separate Formate für positive, negative und Null-Zahlen, die unabhängig von einander sind.

z.B.: [blau] 0,00;[rot] -0; [grün] “-”

Das Format für positive Zahlen ist vor dem ersten Semikolon, das für negative Zahlen ist nach dem ersten Semikolon. Der Format-Bereich für Null-Zahlen liegt hinter dem zweiten Semikolon.

Positive Zahlen werden in dem Fall oben in blau und zwei Kommastellen dargestellt
Negative Zahlen werden in rot und als ganze Zahlen dargestellt
Null-Zahlen werden als - in grüm dargestellt

Farben werden immer in eckigen Klammern [ ] gesetzt.

Tausender-Trennpunkte lassen sich durch folgendes Muster festlegen:
#.##0 für Ganzzahlen
#.##0,00 für Zahlen mit zwei Kommastellen
#.##0,000 für Zahlen mit drei Kommastellen

Der Platzhalter #, im Gegensatz zum Platzhalter 0, stellt keine führende Null bei zahlen kleiner als Tausend.

Empfehlenswert für den letzten Platzhalter vor dem Komma ist eine 0. Mit eine # als letztes Element vor dem Komma, würden Zahlen wie 0,12 oder 0,98 asl ,12 oder ,98 dargestellt.

Einheiten kann zum Zahlenformat hinzufügen. Einfach den Text Ausführungszeichen setzen, z.B.:
0,00 “ kg” ergibt 12,56 kg
“USD “ #.##0,0 ergibt USD 1254,6

Zusätzliche Tips für Benutzerdefinierte Formate




Bankleitzahlen oder Postleitzahlen lassen leicht mit dem Null_platzhalter formatieren.
Für Bankleitzahlen z.B: 000 000 00 und Postleitzahlen 00000.

In solchen Fällen wäre eine # als Platzhalter nicht empfehlenswert, da Bankleitzahlenund Postleitzahlen oft eine führende Null haben.

Zahlen, die ihre Einheiten vorne haben, kann man mit dem * besser ausrichten.

z.B.: “USD “* 0,00 Das Leerzeichen nach dem * wird so oft wiederholt um die Zahlen und die Einheiten unter einander zurichten.

Bitte nutzen Sie den Feedback Link unten für Ihre Kommentare und Vorschläge.




Kontakt   Feedback   Nur Inhalt   Oben

Copyright © 2013 Paramix e. K.    Kontakt   Impressum