__

Paramix Talk: Katzenhütte Bauen

Hütte für freilaufende oder streunende Katzen bauen

By: Eddie Baki, 19.11.2012, 05:24

Sie können das Leben von außenlebenden Katzen wesentlich verbessern, indem Sie ihnen ein Winterquartier anbieten bzw. erstellen.




Diese tragbaren Hütten bieten einer Katze Wärme und Schutz von den Elementen und anderen Tieren.

So eine Kazuenhütte zu bauen ist überhaupt nicht schwer und erfordert kein handwerkliches Können.
Platzieren Sie solche Hütten am besten in Schuppen oder menschenleere Gebäude.

Sie benötigen:

1. Ein Umzugskarton
2. Ein kleiner falcher Karton
3. Ein flaches Stück Karton
3. 3-4 Rollen Klebeband
4. Stroh, ca halber Ballen
5. Styropor
6. Eine Malerfolie

Bauschritte

1. Umzugskarton zusammenfalten und kleben
2. Platzieren Sie den kleineren flachen Karton in Umzugskarton
3. Füllen den Umzugskarton mit Stroh. Je mehr desto angenehmer ist es für die Katze
4. Schließen Sie das offene Ende des Umzugskarton mit dem flachen Kartonstück
5. Schneiden in dieses flache Kartonstück ein 20 X 20 cm Rechteckiges Loch
6. Kleben Sie das Styropor an allen Außenseiten des Umzugskarton
7. Umhüllen Sie das ganze in der Malerfolie

Ich habe 5 solche Hütten gebaut und der Prozess dauert ca. 6-8 Stunden.

Die Hüutte im Video ist für eine Katze. Natürlcih kann man auch so ein eHütte für mehrere katzen bauen. Si emüssen jedoch beachten, daß je größer eine Hütte ist, desto weniger Wärme bietet Sie für eine einzelne Katze.

Daher empfehle ich, daß Sie so Hütten für eine Katze bauen, höchstens Sie haben zwei Katzen, die unzertrennlich sind.

Bitte nutzen Sie den Feedback Link unten für Ihre Kommentare und Vorschläge.




Kontakt   Feedback   Nur Inhalt   Oben

Copyright © 2013 Paramix e. K.    Kontakt   Impressum